Computer-Kurth

Computer-Notebook -Vor Ort Service oder in eigener Werkstatt

Über Uns

Unsere Werkstatt befindet sich in Müllrose, im Landkreis Oder-Spree,
fa kurth
kurz gesagt LOS.


Wir bieten Ihnen Service und Reparatur rund um Ihren PC oder Notebook.
In unserer Werkstatt oder bei Ihnen vor Ort.
Sie erreichen uns telefonisch unter: 033606-77730 oder Handy 0173 855 9041

Wir über uns oder wie wir zur Computer-Reparatur kamen.

Ilona Ausbildungen:
Elektronikfacharbeiter, Meister Elektronik, PC-Fachberater.


Hans-Jürgen
Ausbildungen:
Elektronik Facharbeiter, Vermessungstechniker, Systemintegrator, Ingenieur für Industrielle Elektronik.

Was man tun oder lieber lassen sollte  Erste Erfahrungen mit 380V
1964hans Meinen ersten Kontakt mit  elektrischen Strom  hatte ich bereits mit 8-Jahren, dem "grossen Unbekannten" in Form einer 380V Freileitung.

Diese sollte mir dazu verhelfen, auf ein darunter liegendes Schuppendach zu gelangen. Ich kam hinunter, aber mit sehr schmerzhafter Erfahrung. Wohl diese brennenden Eindrücke erweckten in mir Neugierde. So entstand in mir der Wunsch, mehr über dieses Phänomen zu erfahren.

Mit 10 Jahren gelang es mir, mit Hilfe eines Kopfhörers für 15 Mark, einer Diode 1,10 Mark und zwei Stahlbetten 0,00 Mark (die ich als Antenne missbrauchte)  meinem ersten Radioempfänger  Leben einzuhauchen .

Als Gitarrist in  der Band
1973 hans014

Von nun an war ich nicht mehr zu bremsen. Mit 12 Jahren baute ich mein erstes Transistorradio, aus 3 Transistorenstufen bestehend. Mit 15 Jahren bastelte ich
mir für meine E-Gitarre die ersten Effektgeräte –Tremolo, Verzerrer, WahWah
Effekt-. Der Berufswunsch war somit klar,  Elektronik musste es sein.


Während der Ausbildung zum:

Elektronikfacharbeiter und Elektronik-Ingenieur
Während meiner Ausbildung begann das zweite deutsche Fernsehen zu senden, also musste ein UHF-Konverter her, natürlich im Eigenbau.Diverse Reparaturen an Radio- und Fernsehngeräten,  Kinderspielzeug und anderen Haushaltsgeräten folgten.


Infiziert - mit dem Computervirus  unsere Kinder
1987/88 war der endgültige Anstoß zur Computerleidenschaft gekommen, denn ein Bekannter schenkte mir seinen selbstgebauten Computer.

Dieser musste zuvor noch mit Basic "programmiert" werden, erst danach konnte man spielen. 1988 hans
Unsere Kinder begannen mit Eifer und wachsendem Erfolg diesen nun täglich zu programmieren. Somit infizierte ich meine drei Kinder und meine Frau mit diesem Computervirus.
1989 war es soweit, der erste „Westrechner“ ein Commodore Plus/4 wurde angeschafft. Es folgten viele andere Modelle und bessere Modelle.

Einstieg in die Tiefen der Leiterplatten und Transistoren
1990 wurde mit der Währungsunion, der Erste PC 386/ SX mit sagenhaften 16 MHz Taktfrequenz und einer gigantischen 40 MByte Festplatte und 4 MByte RAM Arbeitsspeicher, ein VGA-Color Monitor und ein 24-Nadeldrucker zugelegt.  
Endlich fiel die ewige Eintipperei der Programme endgültig weg.

. . . . . . . welch ein Fortschritt . . . . . . .

Studium

1988 begann ich ein Elektronikstudium (um meinen Wissensdrang zu befriedigen) welches ich 1993 erfolgreich abschloss.

1992/93 noch während meines Fernstudiums, absolvierte ich parallel eine Ausbildung zum Systemintegrator bei Siemens / Nixdorf.

Unsere Werkstatt
DSCF1999 1992 waren wir gerüstet, hatten ausreichend Vorkenntnisse und reichlich Mut.

1992 eröffneten wir zunächst nebenberuflich, unseren ersten Computerladen mit An- und Verkauf. Boten bereits Reparatur in eigener Werkstatt an.
 Seit 2004, reparieren wir hauptberuflich PC und Notebook, richten Internetzugänge ein für Modem ISDN / DSL / WLAN und melden diese auch bei den gewünschten Anbietern an.
 Betreuen mittlerweile mehre kleine und mittlere Firmen mit umfangreichen Netzwerken incl. deren Servern.

Wir erstellen Webseiten und betreuen diese, geben Computerkurse für Einsteiger, als Einzelunterricht sofern gewünscht.